Prüfung vor den Sommerferien 2012

Zum Ende des Schuljahres hin gab es für die Kinder und Jugendlichen der KT Karatesparte allen Grund zur Freude. Sie haben alle ihre angetretene Prüfung bestanden. Natürlich freuten sich auch die Erwachsenen über Ihre bestandene Prüfung.

Die Spannung im Vorwege war groß, da es für viele die erste Karateprüfung war. Die erbrachten Leistungen im Kumite, bei der Kata und in den einzeln vorgetragenen Techniken war in der Regel sehr beeindruckend.

Zur bestandenen Prüfung zum 9. Kyu (Weißgurt) gratulieren wir: Emilio Funke, Niklas Fahrenholz, Lars Rouven Möhle, Henry Hoffmann-Logue, Gustav Dönges, Judith Ahrens, Julian Dewald, Lasse Schnoor, Jamie Fischer, Levana Löning, Sarah Pommerening und Christian Pruvost.

Die Prüfer, Knud Möhle (4. Dan) und Yvi Sievert-Möhle (3.Dan), bewiesen besonders viel Einfühlungsvermögen und schafften es immer wieder, den einzelnen Prüflingen Mut zu machen, ihr jeweiliges Können auch unter diesen Bedingungen zu beweisen.

Die Prüfung zum 8. Kyu (Gelbgurt) haben Tia Nelleßen, Yorrick Le Coz, Paul Meier, Emilio Mondhe, Annika Sperling, Lucyna Dorawa und Svea Bünning bestanden. Auch ihnen sei auf diesem Wege noch einmal zu Ihren großartigen Leistungen gratuliert.

Das Prüfungsprogramm zum 7. Kyu (Orangegurt) hat Patricia Schnoor mit Bravour ausgeführt. Ihr gratulieren wir ebenso wie Marc Thom, Mitra und Schiwa Hoffmann und Sabine Schröder die den 5. Kyugrad (Blaugurt) erreicht haben. Sabine Schröder hat vor kurzem die Lizenz zur Übungsleiterin erlangt.