Hoher Meistergrad für Yvonne Sievert-Möhle

Yvonne Sievert-Möhle hat in Konstanz die Prüfung zum 4. Dan (Meistergrad) sehr erfolgreich bestanden. Prüfungen zu diesem hohen Meistergrad werden nur einmal im Jahr von dem japanischen Karategroßmeister Hideo Ochi, 8. Dan (JKA-Chiefinstructor für Deutschland und Europa) abgenommen. Während einer ganzen Woche fanden dazu täglich drei Trainingseinheiten statt, bei denen die Prüflinge mit vollem Einsatz trainiert haben. Am Ende der Woche fand dann die eigentliche Prüfung statt, bei der die eigenen Leistungen von Yvonne Sievert-Möhle noch einmal auf den Punkt gebracht werden mußten. Die Prüfung zum 4. Meistergrad stellt dabei besonders hohe Anforderungen, da es kein festgelegtes Prüfungsprogramm mehr gibt. Sämtliche Techniken und Formen des Karate müssen beherrscht und auf Ansage des Prüfers in vorbildlicher Qualität demonstriert werden. Dabei konnte Yvonne Sievert-Möhle voll überzeugen und wurde von Hideo Ochi wegen ihres Kampfgeistes und ihrer starken Techniken besonders gelobt.

Dieser hohe Meitergrad ist eine tolle Bestätigung für das jahrelange Training und die sehr intensive Prüfungsvorbereitung.

 

Yvonne Sievert-Möhle trainiert jetzt seit über 30 Jahren ununterbrochen Kampfsport. Ursprünglich hatte sie mit Judo angefangen, da Karate in der ehemaligen DDR noch verboten war. Direkt mit Öffnung der Grenzen begann sie dann aber sehr intensiv Karate zu trainieren. Sie ist seit 27 Jahren als Trainerin aktiv. Durch ihren Ehemann Knud Möhle (4. Dan und Cheftrainer der Karatesparte), hat sie sich 1997 der Karatesparte der KT angeschlossen. Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin für Kinder und Erwachsene ist sie auch als Wettkämpferin überaus erfolgreich. Sie ist amtierende Norddeutsche und Ostdeutsche Meisterin und JKA-Cup Siegerin.

Für die Karatesparte der Kaltenkirchener Turnerschaft, die in diesem Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiert, ist die Prüfung natürlich ein ganz besonderes Highlight und unterstreicht auch hier die hervorragenden Trainingsmöglichkeiten, die die Karatesparte sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bietet.